07.03.15: Vollversammlung

Am 7. März 2015 fand im Gasthaus Zwingler „Kirchenwirt“ die Vollversammlung statt. Kommandant BR Aigner konnte die Ehrengäste Bgm. Diermayr, Alt-Bgm. Baumgartner, Amtsleiter Pointecker, Ehrenbrandrat Brückl, Ehrenkommandant Berthold, Pflichtbereichskommandant Hellwagner sowie Pfarrer Bangerl sowie insgesamt 59 Feuerwehrmitglieder, Jugend- und unterstützende Mitglieder begrüßen. In den jeweiligen Bereichen präsentierten die einzelnen Funktionäre Daten und Fakten über das vergangene Feuerwehrjahr. So wurden im Jahr 2014 38 Technische sowie 2 Brandeinsätze bewältigt sowie insgesamt 6.340 freiwillge Stunden geleistet. 23 Leistungsabzeichen konnten erworben  sowie 14 Lehrgänge auf Bezirks- und Landesebene besucht werden. Kdt. Aigner bedankte sich bei allen Anwesenden für die geleistete Arbeit sowie für die sehr gute Zusammenarbeit innerhalb der 3 Feuerwehren sowie auf Gemeindeebene. Großes Thema war auch das bevorstehende Abschnittsfeuerwehrfest mit Bewerb, welches aufgrund der Auslieferung eines RLF-A 2000 am 13. und 14. Juni in Walchshausen stattfindet. Besonders hervorgehoben wurde auch der geplante Fahrzeugtausch innerhalb 2 Feuerwehren, welcher in dieser Form in Oberösterreich erstmals stattfinden wird.

 

Download Jahresbericht 2014/15 

 

EHRUNGEN

 

Bezirksverdienstmedaille III. Stufe:

Rachbauer Christoph, Flotzinger Thomas

 

BEFÖRDERUNGEN / ERNENNUNGEN

Zum OFM: Schneglberger Michael

Zum LM: Weilhartner Stephan

Zum HBM: Gruber Florian

Zum E-AW: Spitzlinger Josef

  

LEISTUNGSBILANZ (Zahlen in Klammern Vergleichswerte aus dem Vorjahr)

28.02.15: Tagesskifahrt

Die diesjährige Tagesskifahrt führte uns nach Schladming. Schon bei der Anfahrt im Bus konnten wir über das Radio schon erahnen, was uns erwartet, da bereits ein Stau vor Schladming angekündigt wurde. Dem Stau gott sei Dank entkommen, hielt die Freude aber nicht lange. Der Andrang bei der Gondel war so enorm, sodass man 1 Stunde in der Warteschlange verbrachte. Nichts desto trotz kam jeder noch rechtzeitig auf die Piste. Die Pistenverhältnisse waren sehr gut, was jedoch einige nicht davon abhielt, den Skitag weitestgehend lieber auf einer Hütte oder in einer Schirmbar zu verbringen. Schlussendlich kamen alle verletzungsfrei ins Tal und man konnte gemeinsam Aprés Ski feiern. Nach einigen lustigen Stunden brachte uns unser Busfahrer wieder sicher und verletzungsfrei nach Hause.

13.-14.02.15: Atemschutzleistungsprüfung

Von Freitag, 13. bis Samstag, 14. Februar 2015 fand in Engersdorf die Atemschutzleistungsprüfung statt. Von unserer Feuerwehr stellten sich 2 Trupps (Bronze und Gold) der Herausforderung. Nach wochenlanger Vorbereitung konnten beide Trupps ihre Leistung abrufen und am Ende die Abzeichen in Empfang nehmen.

Wir gratulieren dazu sehr herzlich!

 

Stufe 1 (Bronze)

Wolfgang Rachbauer

Josef Reiter

Simon Landlinger

 

Stufe 3 (Gold)

Stephan Brandstetter

David Aigner

Johannes Brückl

 
 
 
 

 

Walchshausen 16

4911 Tumeltsham

Sende uns eine Mail

Kdt. BR Hans Peter Aigner:

+43 (0) 664 / 662 95 15

 

 
 
 
 


© Freiwillige Feuerwehr Walchshausen | 2017